Dönges - über 110 Jahre aktiv im Zentrum der deutschen Werkzeugindustrie

Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Betreuung unserer Kunden und den intensiven Austausch mit ihnen. Mehr als 100 Mitarbeiter stehen für Sie bereit - mit starkem Service, persönlicher Beratung und guten Preisen. Dadurch gewährleisten wir als Remscheider Traditions-Unternehmen nicht nur eine optimale und individuelle Versorgung, sondern sind auch stets am Puls der Zeit. Unsere besondere Stärke ist es, Standardprodukte und außergewöhnliche Lösungen zu einem einzigartigen Angebot aus einer Hand zu verschmelzen. Dazu gehören auch zahlreiche von Dönges selbst entwickelte Produkte und Sets.


Fertigung und Handel

Eine unserer Stärken ist die Systembelieferung mit kompletten Sortimenten. Egal ob Sie ein Standardsortiment benötigen, einen eigenen Werkzeugsatz oder sich für eine komplett kundenspezifische Ausrüstung entscheiden - bei uns bekommen Sie alle Teile aus einer Hand. Damit dies möglich ist, werden neben dem Handel und der Masterdistribution viele Produkte im Haus gefertigt und konfektioniert. Dazu gehören beispielsweise Dönges Werkzeugsätze, Beleuchtungsprodukte und Kabel. Viele Produkte lassen wir zudem bei namhaften Herstellern exklusiv für uns fertigen.
Siegel       Logo Exklusiv
Auch durch das Qualitätsmanagementsystem nach den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2008, gewährleisten wir eine gleichbleibende hohe Qualität unserer Produkte.


Modernste Technik und sehr kurze Lieferzeiten

Damit unsere Ware Sie so schnell wie möglich erreicht, setzen wir auf moderne Lagertechnik. Die Artikel lagern in unserem Hochregallager mit über 7.000 m² Fläche und über 5.000 Palettenplätzen.

Die elektronische und logistische Infrastruktur ermöglicht es uns, die Artikel innerhalb eines Werktages zu verschicken. Aber auch Sonderwünsche werden schnell und flexibel erfüllt.

Mittels belegloser, wegeoptimierter „Pick by Voice“-Kommissionierung, einer vollautomatischen Packstraße und Spezialflurfördergeräten sorgen wir für kürzeste Durchlaufzeiten und einen zügigen Versand.


Der Tradition verpflichtet

THOMAS PLETSCH und WOLFGANG SCHULZ
MARION PLETSCH
JOHANN DÖNGES

Johann Dönges begann 1903 in Remscheid mit der Produktion von Feilen und Raspeln. 1949 trat sein Sohn, Heinrich Dönges, in die Firma ein. Er baute das Handelsprogramm mit Qualitätswerkzeugen parallel zur Feilenfertigung auf. 1967 wurde die Feilenproduktion eingestellt.

Nach dem Tod von Heinrich Dönges im Jahr 1971 ging die Inhaberschaft auf seine Tochter Marion über. Ihr Ehemann, Jürgen Pletsch, trat 1973 als Prokurist in die Geschäftsleitung ein. Wolfgang Schulz, seit 1979 im Unternehmen, begann die Zusammenarbeit mit Bundeswehr und Innenministerium.

1987 wurde die Schwesterfirma Wetec, speziell für die Vermarktung von Elektronikwerkzeugen und modernen Lötsystemen, gegründet. Dieser Bereich wurde durch Thomas Pletsch, den Sohn der Inhaberin, aufgebaut. Die Bereiche ‘Feuerwehrausrüstung’ und ‘Kriminaltechnik’ folgten als weitere Standbeine. Neben dem reinen Handel wurden nach und nach wieder eigene Produkte gefertigt. Viele Spezialprodukte werden heute exklusiv von Dönges hergestellt.